Bewertungsstichtag

Home  Zurück  Vor

Beim Bewertungsstichtag handelt es sich um einen Termin, an dem für jeden Bausparvertrag die individuelle Bewertungszahl ermittelt und die Zuteilungsreihenfolge festgelegt wird.

Die Bewertungsstichtage sind gewöhnlich in den Allgemeinen Bausparbedingungen (ABB) festgelegt. Bei den meisten Bausparkassen handelt es sich dabei entweder um einen monatlichen oder einen quartalsweisen Bewertungsstichtag. Die Bewertungszahl wird immer zum Ende eines Monats berechnet, also bei einer quartalsweisen Bewertung beispielsweise am 31. März, 30. Juni, 30. September und 31. Dezember.

 

 

© 2017 safir Wirtschaftsinformationsdienst GmbH


Buchstabe B