Anzahlungsbürgschaft

Home  Zurück  Vor

Die Anzahlungsbürgschaft ist ein Bürgschaft für eine geleistete Anzahlung, d.h. auf eine Vorleistung eines Auftraggebers für die Erstellung bzw. Lieferung eines vereinbarten Vertragsgegenstandes. Eine Gegenleistung des Auftragnehmers ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich. Aber der Auftraggeber möchte sicherstellen, dass die Vorauszahlung nicht vergebens ist.

Damit wird das Risiko der Nicht- oder Schlechtlieferung oder eine eventuelle Insolvenz des Verkäufers minimiert.

 

 

 

© 2017 safir Wirtschaftsinformationsdienst GmbH


Buchstabe A