Steuerrechner

 

ComFiP® Businesslogik

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Architektur und die Module von ComFiP®.

 

Das Steuerrechen-Modul (ST) erlaubt die Berechnung der folgenden steuerlich relevanten Sachverhalte:

  • Einkommensteuer / Lohnsteuer entsprechend dem amtlich vorgeschriebenen Algorithmus bei Eingabe der Einkommensverhältnisse bzw. des zu versteuernden Einkommens
  • Zeitabhängige Abschreibungsverläufe (AfA) für Abschreibungen, die im Zusammenhang mit Immobilien im Privatvermögen relevant sind. Notwendige Eingabedaten sind dazu regelmäßig die entsprechende Bemessungsgrundlage sowie Beginn- und Fertigstellungstermine. Bemessungsgrundlagen können auch aus einer detailliert vorliegenden Objekt- und Kostenstruktur abgeleitet werden.
  • Liquiditäts- und Belastungsprognosen, die den finanziellen Status quo eines Investors und der zu finanzierenden Objekte einschließen

Die flexiblen Datenstrukturen des Frameworks ermöglichen Ihnen eine Darstellung der steuerlichen Aspekte einer Immobilienfinanzierung sowohl aus dem Blickwinkel von Personen und Personengruppen als auch objektbezogen.


Weiter zur Seite » Kreditrechner I und II